Highlighter

Anzahl der Produkte: 74

Highlighter werden verwendet, um Lichtpunkte im Gesicht zu akzentuieren, z. B. die Spitzen der Jochbeinknochen, die Brauenbögen oder die Nasenspitze. Der Effekt kann subtil oder intensiv sein, je nachdem, wie der Highlighter-Finish ist. Entdecke die Vorschläge in unserem Shop und betone Deine Wange mit einem Glanz!

Highlighter

Lieben Sie den Effekt von Haut, die im Sonnenlicht sanft schimmert? Möchten Sie diesen Effekt zu jeder Jahreszeit erzielen? Dann greifen Sie zu einem Highlighter! Dabei handelt es sich um ein Produkt, das mit Partikeln gefüllt ist, die das Licht reflektieren und Ihrem Teint einen subtilen, gesunden Schimmer verleihen. Highlighter können verwendet werden, um Gesichtszüge wie Wangenknochen und die Nasenspitze zu akzentuieren. Darüber hinaus kann man mit Highlighter die Lippen optisch vergrößern, den Blick aufhellen und sogar das Gesicht "verjüngen"! Er ist also ein echtes Must-Have für jeden Make-up-Liebhaber. Er ist aus dem modernen Make-up nicht mehr wegzudenken.


Weitere Informationen

Highlighter für das Gesicht - was gibt es?

Ein Highlighter sollte nach dem Auftragen mit der Haut verschmelzen - im Idealfall ist er nur sichtbar, wenn das Gesicht beleuchtet wird. Der Teint soll damit sanft aufgehellt werden, aber nicht fettig glänzen. Um diesen Effekt zu erzielen, müssen Sie die richtige Kosmetik wählen. In unserem Sortiment finden Sie Highlighter in Pulver-, loser und flüssiger Form. Sie unterscheiden sich nicht nur in ihrer Anwendungsmethode, sondern auch in ihrem Zweck.

Stein-Highlighter

Gepuderter oder gepresster Highlighter ist das Produkt der Wahl. Er lässt sich leicht auftragen. Es genügt, die Oberfläche des Kosmetikums mit den Fingerspitzen oder einem Pinsel zu reiben und dann den Highlighter auf die ausgewählten Gesichtspartien aufzutragen. Die Stärke des "Lichts" kann durch Auftragen mehrerer Schichten des Produkts abgestuft werden. Es gibt ihn in verschiedenen Schattierungen. So können Sie die perfekte Kosmetik für Ihre Hautfarbe wählen und einen natürlichen Effekt erzielen. Highlighter aus Stein sind für die meisten Hauttypen geeignet. Wenn Sie zu Akne neigende Haut haben, sollten Sie jedoch vorsichtig mit der Anwendung sein. Diese Kosmetika können die Läsionen im Gesicht betonen.

Puder-Highlighter

Die meisten Highlighter in loser Form sind mineralische Produkte. Sie enthalten Inhaltsstoffe, die die Haut sanft aufhellen und für ein seidiges, glattes Finish sorgen. Sie haben den Vorteil einer sehr leichten Textur, die es auch Make-up-Anfängern ermöglicht, einen natürlichen Effekt zu erzielen.

Trockene Highlighter sollten mit einem Pinsel mit kurzen, kompakten Borsten aufgetragen werden. Mit diesem Zubehör können Sie das Produkt präzise auf die gewünschten Körperstellen auftragen und leicht mit Puder oder Bronzer kombinieren. Auf diese Weise erzielen Sie sanfte Übergänge.

Flüssiger Highlighter

Der flüssige Highlighter zeichnet sich durch seine samtige Konsistenz aus. Er dringt leicht in die Haut ein und lässt sich gut mit der Grundierung vermischen. Dadurch sammelt er sich nicht in den Poren an, und Unregelmäßigkeiten werden nicht hervorgehoben. Daher eignet sich das Kosmetikum perfekt für einen problematischen Teint, z.B. bei Akne oder trockener Nagelhaut.

Highlighter - wo und wie auftragen?

Highlighter sollte nicht nur auf den oberen Wangenknochen, sondern auch auf dem Amorbogen, der Nase, den Augenwinkeln und unter den Augenbrauen aufgetragen werden, wo man Akzente setzen möchte. Er muss mit einem Pinsel oder den Fingern aufgetragen und in kreisenden Bewegungen verblendet werden, um mit den anderen Kosmetika zu verschmelzen. Der richtige Highlighter verleiht Ihrem Teint ein gesundes Strahlen. Testen Sie unsere Kosmetik und finden Sie das perfekte Produkt für sich.

pixel