Antitranspirantien und Deodorants

Anzahl der Produkte: 20

Schütze Dich vor übermäßigem Schwitzen und schlechtem Geruch, indem Du Deodorants in einem Roller oder als Creme verwendest. Dies sind beliebte Körperpflegeprodukte, die sich leicht auftragen lassen und der Haut einen angenehmen, frischen Duft verleihen. In unserem Sortiment findest Du auch Deodorants mit sanften, natürlichen Inhaltsstoffen!

Antitranspirantien

Eine übermäßige Schweißproduktion ist normal, besonders im Sommer an heißen Tagen. Es ist eine natürliche Reaktion des Körpers und eine der Möglichkeiten, die Körpertemperatur zu senken. Das entstehende Sekret wird jedoch bei Kontakt mit der Luft zu einem idealen Nährboden für Pathogene. Die Folge ist ein unangenehmer Geruch. Wollen Sie es verhindern? Die Inhaltsstoffe von Deodorants und Antitranspirantien können helfen.

Diese Kosmetika enthalten Stoffe, die die unangenehmen Auswirkungen des Schwitzens bekämpfen. Sie können dazu beitragen, dass Sie sich den ganzen Tag lang frisch fühlen.


Weitere Informationen

Was ist ein Antitranspirant?

Ein Antitranspirant ist ein Präparat, das auf die Stelle aufgetragen wird, an der Schweiß entsteht, meist unter den Armen. Es enthält Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, eine Schicht auf der Hautoberfläche zu bilden, die die Ausgänge der Schweißdrüsen blockiert. Auf diese Weise tragen sie zu einer Verringerung der Produktion dieses Sekrets bei.

Es ist zu bedenken, dass sich die Schutzschicht der Epidermis mit der Zeit abnutzt. Dies geschieht z. B. durch den Kontakt mit der Kleidung und auch nach starkem Schwitzen, z. B. beim Training. Daher kann es manchmal notwendig sein, das Antitranspirant während des Tages erneut aufzutragen.

Deodorant - was ist das?

Das Deodorant soll schlechten Geruch beseitigen. Es enthält Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, das Wachstum von Erregern zu hemmen, die für den unangenehmen Schweißgeruch verantwortlich sind. Die Formulierung dieses Kosmetikums enthält Duftstoffe, die die Maskierung von schlechtem Geruch unterstützen. Die Inhaltsstoffe des Deodorants tragen - anders als die des Antitranspirants - nicht dazu bei, die Aktivität der Schweißdrüsen zu stoppen. Sie unterstützen die Aufrechterhaltung der Frische, nachdem der Körper den Stoff bereits ausgeschieden hat.

Antitranspirant oder Deodorant - welche Formel soll ich wählen?

Antitranspirant und Deodorant sind Produkte, die für Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen entwickelt wurden.

  • Verwenden Sie Ersteres, wenn Sie ein Problem mit übermäßigem Schwitzen haben und z. B. in Stresssituationen unschöne nasse Flecken auf Ihrer Kleidung auftreten. Die Wirkstoffe in einem Antitranspirant tragen dazu bei, die Schweißbildung zu reduzieren, damit Sie sich in jeder Situation sicher fühlen.
  • Greifen Sie zu einem Deodorant, wenn Sie nur unter unangenehmem Schweißgeruch leiden. Seine Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass Ihre Haut gut riecht, so dass Sie zum Beispiel in einem überfüllten Raum unbesorgt die Hände hochhalten können.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Antitranspirant nur auf saubere, gewaschene Haut aufgetragen werden sollte. Deodorant hingegen kann zu jeder Tageszeit verwendet werden.

pixel